Aktiv beim NABU

Ihre Zeitspende für die Natur

Ehrenamtliche NABU-Mitglieder mit Schaufeln beim Graben
Ehrenamtliche NABU-Mitglieder packen an für die Natur. Foto: E. Neuling

Unter dem Motto "für Mensch und Natur" engagieren sich beim NABU  viele ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Rund 35.000 Ehrenamtliche leisten pro Jahr gemeinsam drei Millionen Stunden freiwillige und uneigennützige Arbeit für unsere Natur und Umwelt. Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennen lernen!

Arbeitseinsätze beim NABU Pinneberg

Dienstag,den 22.08.17 Zaunabbau im Tangstedter Wald

Hallo zusammen,
 
 am vergangenen Donnerstag konnten wir trotz "Schietwetter"  viele Meter Zaun abbauen, das war richtig klasse. Bei guter Beteiligung  könnten wir in einem weiteren Anlauf
den restlichen Zaun abbauen und hätten damit eine der Auflagen der Unteren Naturschutzbehörde erfüllt.  Dazu treffen wir uns übermorgen am Dienstag, den 22.08. wieder um 18.00 Uhr am Wald.
Das Wetter wird diesmal besser sein, aber da die Zuwegung noch recht feucht ist, sind Gummistiefel ratsam.
Liebe Grüße und bis bald
    
Matthias H.

Samstag, den 21.10.2017  Bach - Aktionstag - Mühlenau

 Das Flüsschen Mühlenau soll im Pinneberger Stadtgebiet als natürlicher Lebensraum für Pflanzen und Tiere aufgewertet werden.  Die Stadt Pinneberg, die Edmund Siemers Stiftung und die regionalen Umweltverbände haben sich zusammengefunden, um dieses Ziel gemeinsam zu verfolgen.  Auch wir vom NABU Pinneberg machen mit.

 

Am Sonnabend, den 21.10.2017 soll an verschiedenen Stellen des Flussufers Kies eingebracht werden, insbesondere um Wasser-Verwirbelungen  und Laichgebiete zu schaffen. Hierzu werden viele Helfer gebraucht.

 

Bitte merkt Euch den Termin schon jetzt vor.

 

Näheres zu Beginn und Dauer, Handwerkszeug und Anmeldung findet Ihr hier demnächst.