Progamm Frühjahr 2022

 

Samstag, 14.05.2022

 

Naturtag Halstenbek

 

Sie finden uns dort von 09.00 bis 13.00 mit einem Info-Stand auf dem Halstenbeker Rathausplatz.

 

 

Mittwoch, 18.05.2022

 

Jahres-Hauptversammlung des NABU Pinneberg.

Rellinger Hof, Hauptstraße 31, 25462 Rellingen. 

 

Beginn: 19:00

 

 

Samstag, 11.06.2022 

Anmeldung: ludwig.tent@gmx.net 

 

 

Radtour: Lebendige Bäche und Flüsse in Pinneberg.

Unter der Leitung von Dr. Ludwig Tent.

 

Die Edmund Siemers-Stiftung und der NABU, OG Pinneberg bieten im Rahmen der Kreis-Umwelt-Tage 2022 zwei Radtouren an.

 

Start: 10 Uhr.

 

Die Mühlenau und die Pinnau sind unser Ziel. Je nach Lust und Wetter dauert die Tour 2-2,5 Stunden. Die Situation der Geest-Bäche Mühlenau und Pinnau, seit 2017 stattgefundene Restaurierungen sowie der Tide-Einfluss an der Pinnau werden erläutert. Wer lokale Besonderheiten beisteuern möchte, hat dazu die Möglichkeit.

 

Während kleiner Stopps untersuchen wir, ob und welche Tiere und Pflanzen von den Restaurierungen der vergangenen Jahre profitieren

 

Es besteht keine Altersbegrenzung, das fahren in der Stadt und auf Ufferrandwegen sollte beherrscht werden. 

 

Wir starten am Ausgang S-Bahn Pinneberg, Südseite P+R An der Mühlenau, Richtung Christiansenweg. Bitte per Fahrrad anreisen. 

 

Querung Mühlenau Christiansenweg, entlang B-Plan Mühlenauquartier (gegenüber) bis Querung Mühlenau Mühlenstraße, Unterqueren der Bahn, Koppelstraße, Fuß-/Radweg Richtung Elmshorner Straße, Pinnau-Brücke, Pinnau-Brücke Friedrich Ebert-Straße, Bismarckstraße, Clara-Bartram-Weg, Pinnau Brücke Hindenburgdamm. Hier Entscheidung über weitere Route. Waldstraße, durch den Fahlt zur Rockvillestraße, Mühlenau an der S-Bahn. oder  Waldstraße, Fahltskamp, vor der Regio Klinik Pinneberg durch den Fahlt zur Mühlenau östlich Rosengarten, zurück zur S-Bahn.

 

ACHTUNG Bei zu hoher Wasserführung der Bäche wird der Termin jeweils abgesagt.

 

Maximal 15 Teilnehmer pro Tour. 

ANMELDUNG: ludwig.tent@gmx.net 

 

Kosten: Keine, ggf. eine kleine Spende an den NABU Pinneberg.